Workshop "Wissenschaftliches Arbeiten"

Termin:
Der Workshop wird im SoSe 2021 als asynchrones digitales Angebot in Form eines Selbstlernkurses durchgeführt. Der Termin, ab dem der Selbstlernkurs verfügbar ist, wird in Kürze bekanntgegeben.

Inhalt:
Im Rahmen des Workshops werden zunächst verschiedene Lesetechniken vermittelt und von den Teilnehmenden ausprobiert und reflektiert. Auch verschiedene Formen der schriftlichen und/oder graphischen Aufarbeitung gelesener Texte werden thematisiert. Nach einem kurzen Input zu Formulierungen beim Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten liegt der Fokus anschließend auf fachübergreifenden Richtlinien für das Zitieren und Paraphrasieren. Dabei lernen die Teilnehmenden, welche Möglichkeiten es gibt, verwendete Literatur beim Anfertigen schriftlicher Arbeiten ordnungsgemäß anzugeben.
Achtung: Die Inhalte dieses Workshops sind fachübergreifend. Aufgrund der Vielzahl der am Lehramtsstudium beteiligten Fachwissenschaften ist es nicht möglich, auf Fachspezifika einzugehen.

Organisatorisches:
Auf Anfrage an BELA@uni-mainz.de werden den Teilnehmer/innen auf elektronischem Weg Workshop-Unterlagen  zur Verfügung gestellt (PowerPoint-Präsentation mit Arbeitsaufträgen und Arbeitsblätter), die sie im Selbststudium bearbeiten sollen. Dies kann zu einem frei gewählten Zeitpunkt erfolgen; auch eine auf mehrere Tage verteilte Bearbeitung ist möglich. Die Verfügbarkeit an einem bestimmten Tag ist somit keine Teilnahmevoraussetzung für den Workshop. Für Fragen, die sich bei der Bearbeitung der Workshop-Unterlagen ergeben, steht die Dozentin per E-Mail zur Verfügung. Bei Bedarf kann darüber hinaus ein Termin für eine individuelle Beratung vereinbart werden.